Ein Angebot des medienhaus nord

Schwerin Pop-Songs und Kinderlieder

Von svz | 28.09.2013, 03:08 Uhr

Heute verabschieden die Künstlerinnen und Künstler mit einer großen Abschlussveranstaltung im Freilichtmuseum für Volkskunde in Schwerin-Mueß das diesjährige Sommerkunstprojekt "HÖFLICH".

 

Die musikalische Umrahmung um 15 Uhr übernehmen "Maria Sophie and friends". Am Klavier singt Maria Sophie Hüpeden, begleitet von Norbert Böhme am Schlagzeug. Sie spielen neben eigenen Pop-Songs auch Kinderlieder. Das Duo begleitet die Künstlerin Daniela Melzig mit Improvisationen über Seemannslieder und ihrem Song "The sun and the sea". Museumsgäste waren eingeladen, den kleinen roten Schiffen zu folgen, sich von wunderbaren Bühnenbildern am Seeufer inspirieren zu lassen, Geschichten zu kreieren und zu notieren. Die Künstlerin der Mueßer HÖFLICH-Kulissen, Daniela Melzig, liest diese "Seemannsgarn-Geschichten" und belohnt die Geschichtenschreiber mit einer Museumsjahreskarte 2014.

Die kleinen Gäste haben die Möglichkeit, Papierschiffchen zu basteln, diese schwimmen zu lassen oder als Erinnerungsstücke mit nach Hause zu nehmen. Ab 17 Uhr spielt das Duo Ernst Deuker und Stefan Dittmar.