Ein Angebot des medienhaus nord

Buga-Absage OB Madsen: „Das ist ein wirklich trauriger Moment“

Von dpa | 21.06.2022, 12:17 Uhr

Kurz vor der entscheidenden Bürgerschaftssitzung hat Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen (parteilos) die anstehende Absage der Bundesgartenschau (Buga) 2025 bedauert. „Das ist ein wirklich trauriger Moment“, sagte Madsen der Deutschen Presse-Agentur mit Blick auf die Sitzung am Mittwoch. Aber angesichts der Folgen der Corona-Pandemie und des Ukraine-Krieges hätte es keine andere Entscheidung gegeben. „Die Welt hat sich im Vergleich zum Jahr 2018, als Rostock den Zuschlag erhielt, völlig verändert.“ Madsen hatte zuvor die Absage empfohlen - offiziell besiegeln muss das aber die Bürgerschaft. Es ist die erste Absage in der 70-jährigen Bundesgartenschau-Geschichte.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden