Ein Angebot des medienhaus nord

Selfie-Fragebogen Nina Gummich in „Das letzte Wort“: Wer ist die Tochter aus Engelkes Netflix-Serie?

Von Daniel Benedict | 17.09.2020, 10:53 Uhr

In der Netflix-Serie „Das letzte Wort“ spielt Nina Gummich an der Seite von Anke Engelke. Hier stellt sie sich in Selfies vor.

Interviews gehören zum Alltag von Prominenten und Journalisten. Die einen trauen sich nie, ihre besten Fragen zu stellen. Die anderen lavieren rum. Schluss damit! Im Selfie-Interview beantworten unsere Gesprächspartner Fragen, die ans Eingemachte gehen – und liefern das Beweisbild gleich mit.

Heute antwortet Nina Gummich. Ab dem 17. September ist sie in Anke Engelkes Netflix-Serie „Das letzte Wort“ zu sehen.

Frau Gummich, was ist das peinlichste Kompliment, das Sie gemacht oder bekommen haben?

Zu jemanden sagen: Du bist für mich wie ein Bruder … und dann erst checken, dass da eigentlich was laufen könnte … aus der Nummer kommt man schwer wieder raus.

Was ist die schlimmste Eigenschaft von Menschen Ihres Berufs?

Was macht die Autokorrektur aus Ihrem Namen?

Angina

Was war das Schlimmste an Ihrer Pubertät?

Dass alle anderen in meinen Augen plötzlich so komisch geworden sind …

Was haben Sie sich von Ihrer ersten Gage gekauft?

Ein rotes Schlafsofa für mein Kinderzimmer – das fand ich todschick.

Wie verändert der Straßenverkehr Ihre Persönlichkeit?

Was ist das Schönste an Ihnen?

Mein offenes Herz.

Welche Lüge gebrauchen Sie am häufigsten?

Mir geht‘s nicht so gut heute …, weil ich mir manchmal nicht traue ein Treffen abzusagen nur aus dem Grund, weil ich gerade lieber alleine sein will …

Wovor hatten Sie als Kind Angst?

Vor Einbrechern, davor, dass meine Eltern sterben, vor Geistern im Kleiderschrank, die mein Vater mit dem Staubsauger dann weggesaugt hat …

Was bringt Sie zum Weinen?

Geschichten, Berichte oder Songs in denen es darum geht, dass ein Mensch nicht frei sein darf und sich nicht frei entfalten kann. Das sollten wir alle dürfen.

Welches Erinnerungsstück aus Ihrer Kindheit bewahren Sie auf?

Wie möchten Sie sterben?

Schnell, gesund und bereit dafür.

Mehr Fragebögen