Ein Angebot des medienhaus nord

NSU-Untersuchungsausschuss Nach Turgut-Mord: Ermittlungen in rechter Szene ausgespart

Von Frank Pfaff/dpa | 25.10.2019, 18:24 Uhr

Etwa 14 Jahre lang blieb das Kerntrio des rechtsterroristischen NSU unentdeckt im Untergrund und konnte so zehn Morde begehen. Landtagspolitiker in Schwerin sehen den Verdacht bestätigt, dass einseitige Ermittlungen der Behörden die Mordserie begünstigten.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf svz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche