Ein Angebot des medienhaus nord

Berufungsprozess in Neubrandenburg Mutter der getöteten Leonie (6) muss nicht in Haft

Von dpa | 03.08.2022, 02:51 Uhr | Update am 03.08.2022

Der Fall der sechsjährigen Leonie aus Torgelow, die nach schweren Misshandlungen starb, erschütterte nicht nur Mecklenburg-Vorpommern. Ihr Stiefvater verbüßt wegen Mordes eine lebenslange Haftstrafe. Ihre Mutter wurde zu zwei Jahren Freiheitsstrafe verurteilt, hat dagegen jetzt erfolgreich Berufung eingelegt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden