Ein Angebot des medienhaus nord

Musical in Schwerin Eine Pudeldame, ein Wolf und die Liebe: So schön war „Dogs“

Von Konstantin Pavel | 04.07.2022, 17:55 Uhr

Mit dem Musical „Dogs“ erzählt das Ensemble des jungen Staatstheaters eine vierbeinige Liebesgeschichte, die besonders Familien ansprechen soll. Nach Aufführungen in Parchim wurde das Stück zum ersten Mal in Schwerin gezeigt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden