Ein Angebot des medienhaus nord

Wetter Morgens Frost, tagsüber Sonne in Mecklenburg-Vorpommern

Von dpa | 08.03.2022, 07:06 Uhr

In den kommenden Tagen ist es in Mecklenburg-Vorpommern in den Morgenstunden frostig-kalt, im Tagesverlauf sonnig. Am Dienstag kann es am Vormittag bei leichtem Frost auch Reifglätte geben, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Morgen mitteilte. Im Grenzbereich zu Polen sind örtliche Nebelfelder möglich. Tagsüber können sich die Menschen dann über viel Sonnenschein freuen bei Höchstwerten von sechs bis zehn Grad. 

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden