Ein Angebot des medienhaus nord

Telekommunikation Schleppender Funknetzausbau in MV weitgehend dem Markt überlassen

Von dpa | 16.01.2023, 06:17 Uhr

Um die Funklöcher in Mecklenburg-Vorpommern endlich in den Griff zu bekommen, hat das Land die Funkmasten-Infrastrukturgesellschaft ins Leben gerufen. Doch 2022 wurde nur ein neuer Mast aufgestellt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf svz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche