Ein Angebot des medienhaus nord

Rostock Michael Raelert mit Lance Armstrong in einem Boot

Von Bernd-Dieter Herold | 03.02.2010, 07:13 Uhr

Die Unterschriften sind geleistet, die Tinte ist gerade getrocknet, der Deal perfekt: Der siebenfache Tour-de-France-Sieger Lance Armstrong (USA) sowie der Rostocker Triathlet und Halb-Ironman-Weltmeister Michael Raelert haben jetzt mit Trek Bicycle, Weltmarktführer in der Fahrrad-Industrie, den gleichen Hauptsponsor!.

 

Für Raelert ist es zugleich ein Engagement mit dem Schuh- und Sportartikel-Hersteller K-Swiss: Beide Unternehmen haben ein "New Triathlon Team 2010" mit neun Aktiven unter Vertrag genommen.

Eine hohe Auszeichnung für "Michi", in einer Reihe mit dem Hawaii-Zweiten von 2009 Chris Lieto (USA), zahlreichen weiteren Ironman- bzw. 70.3-Siegern oder auch Großbritanniens dreifacher Xterra*-Weltmeisterin Julie Dibens zu stehen. Michael Raelert gewährt sogar noch tieferen Einblick: "Ab 2011 oder spätestens 2012 will Trek mit Lance Armstrong und mir, dazu weiteren Top-Stars, ein Triathlon-Team für die Zukunft aufbauen."

Der Sportler vom TC FIKO Rostock erzählt: "Kontakte zu Trek-Manager Nick Howe gab es seit Ende vorigen Jahres. Nach der Rückkehr meines Bruders und Trainers Andreas aus dem Trainingslager auf Lanzarote nutzten wir die Tage um Weihnachten und Silvester, um uns näher mit dem Sponsoring-Angebot vertraut zu machen."

Das passte neben der finanziellen Seite auch sportlich. Armstrongs Ambitionen, sich nach Ende seiner Radsport-Laufbahn dem Triathlon zu verschreiben und mit dem Start bei einem Ironman einen Traum zu erfüllen. Dazu die Aussicht, auf dem "Drahtesel" einiges von dem Texaner zu lernen. "Natürlich sieht der Vertrag gemeinsame Auftritte und Trainingslager vor", so Michael.

Am 15. Februar fliegt der 29-Jährige das erste Mal über den Großen Teich. Geplant ist ein Camp in Vorbereitung des am 27. März in Oceanside (Kalifornien) stattfindenden 70.3-Wettkampfes (Halb-Ironman mit 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21,1 km Laufen). "Bei den widrigen Witterungsbedingungen hier konnte ich zuletzt nur Übungseinheiten im Schwimmen und eingeschränkt Laufen absolvieren. Für das Rad blieb mehr oder weniger nur die Rolle", so der "kleine" Raelert.

Kein Wunder, dass in den USA gerade die mittlere Teildisziplin im Mittelpunkt stehen wird. Das sicher an der Seite von Lance Armstrong und im neuen Outfit. Neben Trek Bicycle wird das Logo von K-Swiss die Kleidung des Rostockers zieren. Auch Andreas Raelert steht bei dem Unternehmen mit Sitz in Westlake Village unter Vertrag. Den dritten Platz bei der Ironman-WM 2009 auf Hawaii holte er in Laufschuhen und Trikots der kalifornischen Firma.

* eine Triathlon-verwandte Sportart (1500 m Schwimmen, 30 km Mountainbike, 11 km Geländelauf)