Ein Angebot des medienhaus nord

Ermittlungen Mann seit 20 Jahren ohne Führerschein: Angetrunken ertappt

Von dpa | 20.07.2022, 18:01 Uhr

Da war die Fahr-Versuchung wohl zu groß: Einen angetrunkenen Autofahrer aus Sachsen-Anhalt, der seit 20 Jahren keinen Führerschein mehr hat, hat die Polizei auf der Insel Rügen ertappt. Wie ein Polizeisprecher sagte, geriet der 39-jährige am Mittwoch bei Garz (Vorpommern-Rügen) in eine Geschwindigkeitskontrolle. Weil der Urlauber mit seinem Wagen 17 Stundenkilometer schneller war als erlaubt, wurde er gestoppt. Ein Atemalkoholtest ergab 1,23 Promille.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden