Ein Angebot des medienhaus nord

Darstellung von Gewalt gegen Frauen Sexualisierung und Klischees: Darum hat das deutsche TV ein Problem

Von Nora Burgard-Arp | 01.12.2021, 08:45 Uhr

Gewalt gegen Frauen wird im deutschen Fernsehen immer noch zu häufig einseitig, realitätsfern und voller Klischees dargestellt. Darüber hinaus kommen die Betroffenen zu wenig zu Wort. Warum das gefährlich sein kann.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden