Ein Angebot des medienhaus nord

Entlastung Neun-Euro-Ticket: Linke fordert Verlängerung und mehr Hilfen

Von dpa | 18.06.2022, 08:34 Uhr | Update am 18.06.2022

Das Neun-Euro-Ticket sollte aus Sicht der Linken mindestens bis Jahresende verlängert werden. Dies soll Teil eines weiteren Pakets zur Entlastung der Bürger bei stark steigenden Preisen sein, das die Linksfraktion im Bundestag von der Bundesregierung fordert. Nötig sei insbesondere ein „Schutzschirm für Ostdeutschland“, da die hohe Inflation und die Folgen der Russland-Sanktionen die Menschen dort besonders hart träfen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden