Ein Angebot des medienhaus nord

Rostock Krieg in der Ukraine: Benefiz-Konzerte an Musik-Hochschule

Von dpa | 10.03.2022, 06:19 Uhr

Mit zwei Benefiz-Konzerten am Samstag will die Hochschule für Musik und Theater (HMT) Rostock die Menschen in den ukrainischen Kriegsgebieten unterstützen. Musikerinnen und Musiker aus verschiedenen Nationen wollen gemeinsam ein Zeichen gegen Krieg und Gewalt, für Frieden und Völkerverständigung setzen, wie die HMT mitteilte. Die Organisation und Leitung haben Olha Chipak und Oleksiy Kushnir, die beide an der HMT dozieren und aus der Ukraine stammen. Die Konzerte um 17.00 beziehungsweise 19.30 Uhr im Katharinensaal mit verschiedenen Programmen sehen Solowerke und Kammermusik in unterschiedlichen Besetzungen vor.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden