Ein Angebot des medienhaus nord

Internet im Kleingarten Kostenloses WLAN in der Laube – warum Schweriner Kleingartenvereine Vorreiter sind

Von Anja Bölck | 22.05.2023, 18:18 Uhr

Ein Fußballspiel streamen. Fix schauen, wann der Bus fährt. Ein paar Rezepte googeln. Viele Kleingartenvereine hätte gern WLAN. Nix da, sagt der Landesverband der Gartenfreunde MV. Schrebergärtner in Schwerin surfen dennoch los – sogar kostenlos. 

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf SVZ.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 9,90 €/Monat