Ein Angebot des medienhaus nord

Mecklenburg-Vorpommern Klimaschutz-Demonstration trotz Corona

Von Iris Leithold (dpa) | 24.04.2020, 19:25 Uhr

Trotz Corona-Krise haben Klima-Aktivisten im Land am Freitag zum globalen Klimastreik demonstriert.

Trotz Corona-Krise haben Klima-Aktivisten in Schwerin am Freitag demonstriert. Knapp 50 Demonstranten versammelten sich nach Angaben der Veranstalter am Ufer des Pfaffenteichs im Stadtzentrum zu einem stillen Protest. Mehr Menschen dürfen sich bei einer Demonstration derzeit nicht unter freiem Himmel versammeln, um die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus einzudämmen.

In Rostock wurde auf einer zentralen Grünfläche in der Stadt ein Wald aus Plakaten mit Forderungen aufgebaut. In Greifswald postierten sich Schüler in Zweier-Teams an verschiedenen Stellen in der Stadt mit Plakaten. Ansonsten fand der Fridays for Future-Klimastreik im Internet statt.

Weiterlesen: Rostock for Future setzt auf alternative Form des Protests