Ein Angebot des medienhaus nord

Wirtschaft IHKs fordern wegen hoher Energiepreise Entlastungen

Von dpa | 10.03.2022, 15:51 Uhr | Update am 10.03.2022

Wegen der in Folge des Kriegs in der Ukraine rasant gestiegenen Energiekosten fordern die Industrie- und Handwerksvertreter im Nordosten ein Eingreifen der Politik. „Wir müssen schnellstens über Entlastungen für die Wirtschaft reden“, sagte Matthias Belke, geschäftsführender Präsident der Industrie- und Handelskammern (IHKs) im Land. Die Abschaffung der EEG-Umlage verpuffe durch die aktuellen Preiserhöhungen, dafür machte er auch den Staat mitverantwortlich.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden