Ein Angebot des medienhaus nord

Mecklenburg-vorpommern Hoher Schaden nach Brand einer Werkshalle

Von dpa | 02.03.2022, 15:11 Uhr

Der Brand einer Werkshalle im Satower Ortsteil Hohen Luckow hat nach Schätzung der Polizei einen Sachschaden von einer Million Euro verursacht. Wie die Polizeiinspektion in Güstrow mitteilte, arbeitet die Firma mit Faserverbundwerkstoffen für den Schiff- und Maschinenbau. Ein hierfür genutzter Ofen ging demnach am Dienstag gegen 17.00 Uhr in Flammen auf und wurde komplett zerstört, zudem wurde weitere Technik beschädigt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden