Ein Angebot des medienhaus nord

Energiesparen im Schwimmbecken Sprung ins kältere Becken – Hallenbäder in MV senken Wassertemperaturen

Von Udo Roll | 15.07.2022, 10:00 Uhr

Schwimm- und Freizeitbäder in Mecklenburg-Vorpommern reagieren auf die aktuelle Energiekrise. Unter anderem im Wonnemar in Wismar und in der Oase Güstrow wurden die Temperaturen angepasst. Andere Bäder gehen sogar noch weiter.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden