Ein Angebot des medienhaus nord

Bezahlbare Grundstücke an der Ostsee Landrat will Häuslebauer aus Spekulationsschraube holen 

Von Max-Stefan Koslik | 19.06.2022, 12:00 Uhr

Grundstücke und Eigenheime in den Ostseebädern werden immer teurer. Sparkassen und Kommunen wollen jetzt Einheimischen Wohnraum sichern. Wie das gehen könnte, dazu hatte Landrat Stefan Kehrt aus Vorpommern-Rügen eine Idee.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden