Ein Angebot des medienhaus nord

Feuer mit hohem Sachschaden Großbrand in Karls Erlebnis-Dorf bei Zirkow - Gebäude einsturzgefährdet

Von Polizeipräsidium Neubrandenburg | 19.09.2021, 12:19 Uhr

Zu einem verheerenden Brand ist es am frühen Sonntagmorgen in Karls Erlebnis-Dorf bei Zirkow im Landkreis Vorpommern-Rügen gekommen. Die Ursache für das Feuer ist noch unklar, Polizei und Experten vermitteln.

Wie die Polizei mitteilt, ist am Sonntag gegen 5.30 Uhr in der Rettungsleitstelle der Feuerwehr der Notruf zu einem Brand in Karls Erlebnis-Dorf bei Zirkow eingegangen. Zum Einsatz kamen die Freiwilligen Feuerwehren Zirkow, Lancken-Granitz, Binz, Bergen und Putbus mit insgesamt 50 Kameraden. Ein Nebengebäude brannte bei Eintreffen der Feuerwehr im vollen Ausmaß. Das Feuer konnte gelöscht werden, dass Gebäude wurde so stark in Mittleidenschaft gezogen, dass Einsturzgefahr besteht. Personen kamen nicht zu Schaden. Nach derzeitigem Stand entstand ein Schaden von mehreren 100.000 Euro. Zur Feststellung der Brandursache hat die Kriminalpolizei ihre Ermittlungen aufgenommen. Ein Brandursachenermittler wurde durch die Staatsanwaltschaft Stralsund angefordert.