Ein Angebot des medienhaus nord

Hilferuf der Kommune Grimmen stimmt gegen weitere Aufnahme von Flüchtlingen

Von dpa | 04.11.2022, 18:36 Uhr

Als erste Stadt in MV hat Grimmen beschlossen, wegen Überlastung keine weiteren Flüchtlinge aufzunehmen. Vielfach wird das als Hilferuf aufgefasst. Doch es wird auch vor falschen Signalen gewarnt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf svz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche