Ein Angebot des medienhaus nord

Interview mit NGG-Chef Guido Zeitler Gewerkschaft fordert: Mehrwertsteuer bei Hotels zeitweise ganz streichen

Von Dirk Fisser | 30.04.2020, 03:33 Uhr

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) fordert eine stärkere Unterstützung des Hotel- und Gaststättengewerbes sowie der Beschäftigten. NGG-Vorsitzender Guido Zeitler sagte im Interview mit unserer Redaktion, über einen Rettungsschirm für die Branche „muss man ganz dringend nachdenken.“ Als mögliche Unterstützung für notleidende Unternehmen schlug Zeitler vor, „die Mehrwertsteuer im Sektor Hotellerie für ein halbes Jahr ganz streichen.“

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf svz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche