Ein Angebot des medienhaus nord

Neubrandenburg Getötetes Baby: Revision gegen Haftstrafe eingelegt

Von Redaktion svz.de | 14.07.2017, 15:50 Uhr

Die Staatsanwaltschaft Neubrandenburg will sich nicht mit dem Urteil gegen eine 32-Jährige zufriedengeben, die Ende 2016 ihr Baby getötet hat. Sie fordert mehr als drei Jahre Haft.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf svz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche