Ein Angebot des medienhaus nord

Mecklenburgische Seenplatte Gegen Trickbetrüger in Neubrandenburg: Info-Kampagne startet

Von dpa | 10.03.2022, 14:28 Uhr

Um Senioren für Trick-Betrüger zu sensibilisieren, hat die Polizei Neubrandenburg eine Info-Kampagne gestartet. Mit Plakaten, Flyern, einem Radiospot und Social-Media-Beiträgen wolle man vor allem ältere Menschen besser vor Kriminalität schützen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der Slogan der Kampagne lautet „Ein Anruf reicht“, da bereits ein Anruf genüge, um an das gesamte Geld der Opfer zu gelangen. Zugleich reiche aber auch ein Anruf bei Angehörigen oder der echten Polizei aus, um den Betrug auffliegen zu lassen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden