Ein Angebot des medienhaus nord

Kriminalität Gefährliche Körperverletzung bei Streit in Stralsund

Von dpa | 23.07.2022, 11:54 Uhr

Bei einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern in Stralsund ist ein Beteiligter schwer verletzt worden. Die 25 und 34 Jahre alten Männer sollen in der Nacht zum Samstag aus zunächst nicht bekannten Gründen auf dem Neuen Markt in Streit geraten sein, teilte die Polizei am Morgen mit. Der jüngere Mann habe mit einem Messer auf den Oberkörper des 34-Jährigen eingestochen. Dieser sei dabei so schwer verletzt worden, dass er im Klinikum Stralsund notoperiert werden musste. Der 25-jährige Verdächtige wurde laut Angaben der Polizei wenig später festgenommen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden