Ein Angebot des medienhaus nord

Vorpommern-Rügen Fußgänger bei Autounfall in Stralsund schwer verletzt

Von dpa | 17.01.2023, 22:05 Uhr

Ein 85 Jahre alter Fußgänger ist am Dienstag in Stralsund von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Der Senior überquerte nach Auskunft der Polizei die Straße an einer unübersichtlichen Stelle. Ein 18 Jahre alter Fahrer bremste zwar stark ab, doch ein Zusammenstoß mit dem Fußgänger konnte er nicht verhindern, wie es hieß. Bei dem Unfall entstand ein Schaden in Höhe von etwa 150 Euro.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf svz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche