Ein Angebot des medienhaus nord

Mecklenburgische Seenplatte Frontalcrash mit zwei Schwerverletzten auf der B198

Von dpa | 06.08.2022, 10:07 Uhr | Update am 07.08.2022

Bei einem Verkehrsunfall auf der B198 im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war am Freitagabend ein alkoholisierter 51-Jähriger mit seinem Wagen einem anderen Auto aufgefahren. Das vorausfahrende Fahrzeug mit zwei Insassen geriet durch den Aufprall auf die Gegenfahrbahn, wo es mit einem weiteren Auto kollidierte. Der 19-jährige Fahrer und die 15-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestehe nicht. Der Fahrer des entgegenkommenden Wagens wurde leicht verletzt. Bei dem unverletzten 51-Jährigen wurde ein Atemalkoholwert von 1,3 Promille gemessen, wie die Polizei mitteilte.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden