Ein Angebot des medienhaus nord

Hafen von Ribnitz-Damgarten Fischkutter in Flammen aufgegangen

Von Stefan Tretropp | 03.12.2016, 13:34 Uhr

Ein Fischkutter ist aus zunächst unklarer Ursache in Ribnitz-Damgarten ausgebrannt.

In den frühen Morgenstunden am Sonnabend gingen ab 04:45 Uhr mehrere Hinweise bei Polizei und Feuerwehr bezüglich eines Fischkutters ein, welcher im Ribnitzer Hafen liegt und in voller Ausdehnung brennt. Die Freiwilligen Feuerwehren Ribnitz und Damgarten waren mit insgesamt sechs Fahrzeugen vor Ort. Sie konnten den Brand löschen.

Der etwa 10 Meter lange Fischkutter, der ausschließlich als Imbiss diente, brannte völlig aus. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 150.000 Euro. Da die Ursache des Brandes unklar ist, hat der Kriminaldauerdienst aus Stralsund die Ermittlungen vor Ort aufgenommen.

Durch die Staatsanwaltschaft wurde der Einsatz eines Brandursachenermittlers angeordnet.