Ein Angebot des medienhaus nord

Filmkunstfest-Warm Up mit Stargast Simone von Zglinicki Defa-Klassiker „Für die Liebe noch zu mager“ im Schloss Schwerin

Von Holger Kankel | 27.07.2022, 17:03 Uhr

Zum traditionellen Warm Up des Filmkunstfestes MV kommen am 25. August hochkarätige Prominente in den Innenhof des Schweriner Schlosses: die Schauspielerin Simone von Zglinicki und Regisseur Bernhard Stephan mit dem Defa-Klassiker „Für die Liebe noch zu mager“.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden