Ein Angebot des medienhaus nord

Regierung Energiesicherheit: Grüne fordern mehr Tempo

Von dpa | 01.08.2022, 17:07 Uhr

Die Grünen im Schweriner Landtag werfen der rot-roten Landesregierung vor, im Streben nach einer gesicherten Energieversorgung zu viel Zeit zu verspielen. Der nun für den 22. August einberufene Landes-Energiegipfel komme zu spät. „Dass Manuela Schwesig erst Ende August einen Energiegipfel abhalten will, zeigt, dass sie nicht verstanden hat, was auf uns zukommt und wie sehr es eilt. Wir verlieren drei wertvolle Wochen, in denen wir auf Landesebene bereits Lösungen suchen und mit der Umsetzung beginnen könnten“, kritisierte die stellvertretende Grünen-Fraktionsvorsitzende Anne Shepley am Montag in Schwerin.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden