Ein Angebot des medienhaus nord

Wechsel an der Unimedizin Rostock Ehemaliger Rechnungshofchef folgt glücklosen Mathias Brodkorb

Von Max-Stefan Koslik | 07.03.2022, 23:19 Uhr

Seit langem brodelt es an der Unimedizin Rostock. Jetzt zieht Wissenschaftsministerin Bettina Martin (SPD) einen Schlussstrich und wechselt den Aufsichtsrat aus. Will sie damit einem Untersuchungsausschuss im Landtag zuvorkommen?

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden