Ein Angebot des medienhaus nord

Landgericht Rostock Drogen im Wert von 2,8 Millionen Euro: Gerichtsprozess

Von dpa | 25.07.2022, 02:20 Uhr

Wegen Drogenhandels unter anderem mit mehr als 1,2 Kilogramm Kokain müssen sich von heute (9.00 Uhr) an zwei Männer vor dem Landgericht Rostock verantworten. Den Wert des Kokains gab das Landgericht mit knapp 100.000 Euro an. Neben dem Kokainhandel wirft die Staatsanwaltschaft den beiden Deutschen auch vor, zwischen März und Juni 2020 rund 272 Kilogramm Marihuana mit einem Wert von 2,7 Millionen Euro vertrieben zu haben. Die beiden Männer im Alter von 31 und 34 Jahren befinden sich seit Januar in Untersuchungshaft.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden