Ein Angebot des medienhaus nord

Lieber auf Demos als in Schule "Kinder vergiften sich": Lehrerin verweigert Maske und wird gefeuert

Von Kim Patrick von Harling | 11.12.2021, 11:49 Uhr

Eine Gymnasiallehrerin wurde entlassen, weil sie sich geweigert hatte, eine Maske während des Unterrichts zu tragen. Ein Gericht bestätigte nun die Beendigung des Beamtenverhältnisses.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden