Ein Angebot des medienhaus nord

Landtag Corona-Bonus auch für Beamte in Mecklenburg-Vorpommern

Von dpa | 09.03.2022, 14:31 Uhr

Für Beamte des Landes und der Kommunen in Mecklenburg-Vorpommern steht im März eine Sonderzahlung an. Der Landtag in Schwerin verabschiedete am Mittwoch ein Gesetz, das Beamte bei der Zahlung des zwischen den Tarifpartnern vereinbarten Corona-Bonus in Höhe von 1300 Euro mit den Tarifangestellten gleichstellt. Das Gesetz musste nach Angaben des Finanzausschuss-Vorsitzenden Tilo Gundlack (SPD) zügig beraten und beschlossen werden, weil die steuerfreie Auszahlung nur bis zum 31. März möglich sei. Ausgenommen von der Sonderzahlung sind laut Gesetz Pensionäre sowie Spitzenbeamte in hohen Besoldungsgruppen. Auszubildende und Praktikanten bekommen 650 Euro.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden