Ein Angebot des medienhaus nord

Belitz Brr, ist das kalt hier: Erste Störche gelandet

Von hjko/birg | 25.02.2010, 06:40 Uhr

Während das deutsche Storchenland Nr.

1 - Brandenburg - noch keinen Adebar vorweisen kann, sind im Nachbarland Mecklenburg-Vorpommern bereits die ersten Störche aus ihren Überwinterungsgebieten angekommen. Sie landeten in dieser Woche im Nest auf dem Gutshaus in Belitz bei Teterow. Das Pärchen hat sich den Horst seit 2000 auserkoren und ließ sich seitdem schon öfter als erster Frühlingsbote im Land feiern. Der bisherige Rekord ist der 12. Februar. Teterows "Storchenvater" Wolfgang Schmidt sagt: "Dass das Paar so früh kommt, hätte ich wegen des Wetters nicht gedacht." Die Zugrouten im Internet verheißen jedoch auch für die Prignitz und Brandenburg die baldige Ankunft der Weißstörche : Die Vögel befinden sich auf dem Weg in Richtung Norden.