Ein Angebot des medienhaus nord

Tierquäler in England gefasst Neun Samtpfötchen getötet: Katzenmörder muss lange Zeit ins Gefängnis

Von dpa | 30.07.2021, 18:30 Uhr

Neun Katzen getötet, sieben weitere teils schwer verletzt: Für seine Taten muss der "Katzenmörder von Brighton" eine lange Haftstrafe antreten. Im Gerichtsverfahren kamen die betroffenen Katzenbesitzer zu Wort.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf svz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Das Wahlrecht ist ein hohes Gut. Bilden Sie sich eine eigene Meinung zur kommenden Landtagswahl.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf svz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 8,90 €/Monat