Ein Angebot des medienhaus nord

Parchim Brandursache Heizkissen?

Von Michael-Günther Bölsche | 28.10.2011, 10:57 Uhr

Die Freiwillige Feuerwehr Parchim rückte gestern Nachmittag um 14.18 Uhr zum Löschen eines Wohnungsbrandes aus.

Die Freiwillige Feuerwehr Parchim rückte gestern Nachmittag um 14.18 Uhr zum Löschen eines Wohnungsbrandes aus. In der Fichtestraße 34 war in der ersten Etage das Feuer ausgebrochen. Starker Rauch erforderte den Einsatz unter Atemschutz. Die Wohnung ist komplett ausgebrannt. Die Mieter waren nicht anwesend und so wurde die Tür aufgebrochen.

Als mutmaßliche Brandursache könnte nach erster Einschätzung ein eingeschaltetes Heizkissen in Frage kommen. Die Kripo ermittelt, zur Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden.