Ein Angebot des medienhaus nord

Brandserie in MV Tatverdächtiger gestorben - Verfahren werden eingestellt

Von Helmut Reuter/dpa Winfried Wagner/dpa | 28.12.2022, 15:43 Uhr

In den vergangenen Monaten waren mehrere Bootsschuppen im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte in Flammen aufgegangen. Die Staatsanwaltschaft hatte einen Verdächtigen im Visier. Doch gegen ihn kann nicht mehr ermittelt werden.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf svz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche