Ein Angebot des medienhaus nord

Pädagogik-Professorin Katja Koch Bildungsgutscheine für Abiturklassen gefordert

Von Joachim Mangler (dpa) | 28.07.2020, 06:46 Uhr

Das zweite Halbjahr des Schuljahres 2019/20 war von der Corona-Pandemie gekennzeichnet. Es gab massive und kaum bezifferbare Unterrichtsausfälle. Die ehemaligen Elftklässler stehen nun vor der Aufgabe, unter diesen Umständen das Abitur ablegen zu müssen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf svz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche