Ein Angebot des medienhaus nord

Vorpommern-Rügen Betrunkene wollen Filmszene nachspielen: Schussverletzung

Von dpa | 13.06.2022, 10:03 Uhr | Update am 13.06.2022

Mit einer Schussverletzung am Kopf hat der Versuch zweier betrunkener Männer in Stralsund geendet, eine Filmszene nachzuspielen. Ein 61-Jähriger wurde aus einigen Metern Entfernung von einer Patrone aus einem Luftgewehr getroffen, wie eine Polizeisprecherin am Montag berichtete. Der Mann habe eine Platzwunde erlitten. Das Geschoss sei nicht in den Kopf eingedrungen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden