Ein Angebot des medienhaus nord

Kabinett Beitragsfreien Ferienhort auf den Weg gebracht

Von dpa | 08.03.2022, 15:04 Uhr | Update am 08.03.2022

Die Landesregierung hat am Dienstag den beitragsfreien Ferienhort von bis zu zehn Stunden täglich auf den Weg gebracht. Dafür soll das Kindertagesförderungsgesetz geändert werden, wie Bildungsministerin Simone Oldenburg (Linke) am Dienstag nach der Kabinettssitzung in Schwerin sagte. Nun beginnt die Anhörung.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden