Ein Angebot des medienhaus nord

Energiesparmaßnahmen im Schweriner Schloss Bald nur noch kaltes Wasser für die Abgeordneten im MV-Landtag?

Von Udo Roll | 02.08.2022, 20:20 Uhr

Alle sollen Energiesparen – auch die Politik. Im Schweriner Landtag wird nun darüber getüftelt, wie man Strom und Gas sparen kann. Die Außenbeleuchtung fürs Schloss möchte man brennen lassen – die Mitarbeiter sollen stattdessen lieber auf den Fahrstuhl verzichten.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden