Ein Angebot des medienhaus nord

Austellung Backhaus: Küstenschutz in Rostock braucht Klarheit bei Buga

Von dpa | 08.06.2022, 18:45 Uhr

Der Küstenschutz in Rostock hängt nach Worten von Umweltminister Till Backhaus (SPD) von ausstehenden Entscheidungen zur Bundesgartenschau in der Hansestadt ab. Ziel sei es, die Plangenehmigung für Sturmflutschutzanlagen in diesem Jahr zu bekommen, erklärte Backhaus am Mittwoch. „Dafür ist es wichtig, dass Klarheit geschaffen wird.“ Eine Durchführung der Buga 2025 wie bisher geplant sei seit gestern vom Tisch. Die Stadt müsse aber sagen, welche Alternativen sie wolle.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden