Ein Angebot des medienhaus nord

Gesundheit Anzeichen für frühe Grippewelle: Drese rät zur Schutzimpfung

Von dpa | 06.11.2022, 09:33 Uhr

Die Grippewelle scheint in diesem Jahr früher anzurollen und könnte auch heftiger ausfallen als zuletzt. Darauf lassen aktuelle Infektionszahlen aus Mecklenburg-Vorpommern schließen. Für Gesundheitsministerin Drese ein Grund mehr, sich impfen zu lassen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf svz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche