Ein Angebot des medienhaus nord

Chemieunfall in Boizenburg Alarm im Firmenpark

Von krei | 23.02.2014, 15:37 Uhr

Ein Gefahrgutunfall hat am Freitagabend  im Industriegebiet Boizenburg einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst.

Ein Gefahrgutunfall hat am Freitagabend  im Industriegebiet Boizenburg einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Beim Herstellen einer Reinigungsflüssigkeit waren Schadstoffe ausgetreten, die  die Atemwege reizen. Mit sieben Fahrzeugen rückte die Freiwillige Feuerwehr aus.  40 Kameraden, darunter Mitstreiter des ABC-Erkunders aus Zarrentin, gelang es unter Leitung des Zugführers Dirk Bönning die Situation schnell unter Kontrolle zu bringen. Unter Schutzanzügen bargen sie das Fass und beseitigten ausgelaufene Substanzen.