Ein Angebot des medienhaus nord

Wahlkampf in Schwerin AfD-Vize Gauland plädiert für „Deutschland zuerst“

Von Birgit Sander | 15.07.2017, 19:19 Uhr

Knapp 200 Menschen sind vor das Schweriner Schloss gekommen, um beim offiziellen Wahlkampfauftakt der AfD in MV dabei zu sein. Es ging um Linksextremismus, Flüchtlingspolitik und Deutschland zuerst.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf svz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche