Ein Angebot des medienhaus nord

Verkehr A20 zwischen Tribsees und Bad Sülze nach Sperrung frei

Von dpa | 03.08.2022, 19:01 Uhr

Nach einer ganztägigen Vollsperrung in beiden Richtungen ist die Autobahn 20 zwischen Bad Sülze und Tribsees (Kreis Vorpommern-Rügen) am Mittwochabend wieder freigegeben worden. Dies teilte die Polizei mit. Grund für die Sperrung waren Bauarbeiten an Brückenbauwerken. Eine Brücke westlich der bestehenden Trebeltalbrücke wurde laut Autobahngesellschaft betoniert. Der Verkehr wurde über die Landesstraßen 19 und 23 zwischen den Anschlussstellen Tribsees und Bad Sülze umgeleitet.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden