Ein Angebot des medienhaus nord

Nordwestmecklenburg 300.000 Euro Sachschaden bei Brand eines Einfamilienhauses

Von dpa | 11.06.2022, 16:37 Uhr

Bei einem Feuer in einem Einfamilienhaus in Schlagsdorf (Landkreis Nordwestmecklenburg) ist am Samstag Sachschaden in Höhe von rund 300.000 Euro entstanden. Die darin lebende vierköpfige Familie konnte das Gebäude unverletzt verlassen, erlitt aber einen Schock, wie die Polizei mitteilte. Auch der Familienhund habe sich retten können.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden