Ein Angebot des medienhaus nord

Statistik 2021 weniger Fische aus Aquakulturanlagen in MV

Von dpa | 12.07.2022, 11:30 Uhr

In Mecklenburg-Vorpommern ist im Jahr 2021 rund ein Fünftel weniger Fisch in sogenannten Aquakulturanlagen produziert worden als im Jahr 2020. Das geht aus einer Mitteilung des Statistisches Landesamtes Mecklenburg-Vorpommern vom Dienstag hervor. So wurden in den 19 Aquakulturbetrieben rund 938 Tonnen Fisch erzeugt. Das waren laut Landesamt 228 Tonnen und damit 19,5 Prozent weniger als 2020. Einen Grund dafür nannte das Amt nicht. 

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden