Interview: Die Fantastischen Vier : „Wir wollen nicht klingen wie alte Männer“

von 07. September 2019, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Herrenquartett seit 30 Jahren:  Die Musiker Andreas Rieke alias And.Ypsilon (von links nach rechts) , Michael Bernd Schmidt alias Smudo, Thomas Dürr alias Hausmeister Thomas D und Michael Beck alias Michi Beck.
Herrenquartett seit 30 Jahren: Die Musiker Andreas Rieke alias And.Ypsilon (von links nach rechts) , Michael Bernd Schmidt alias Smudo, Thomas Dürr alias Hausmeister Thomas D und Michael Beck alias Michi Beck.

Die „Fantastischen Vier“ erzählen, warum sie unverwundbar sind, was gegen ihre Ideenlosigkeit half und wie sie ihren Hit „Zusammen“ geschrieben haben.

Ein Interview mit allen vier Fantas ist heikel: Wenn Smudo, Michi, Thomas D und Andy in Fahrt sind, können die „Fantastischen Vier“ mit ausschweifendem Nonsens jeden Termin sprengen. So ähnlich ergeht es der Radio-Reporterin vor mir, die verwirrt den kleinen Salon im „Bayerischen Hof“ verlässt. Doch danach ist wieder mehr Ernsthaftigkeit angesagt. Die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite